Index

Autor:  

Wöllhardt, Andreas

Titel:  

Tragmodelle für offene und geschlossene Stahlprofile im Einspannbereich von Stahlbetonkonstruktionen


Dissertation 
URN:  urn:nbn:de:hbz:294-27973
URL:  http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/WoellhardtAndreas/diss.pdf
Format:  application/pdf (6.2 M)
Kommentar:  Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften. Tag der mündlichen Prüfung: 2009-11-13

Inhaltsverzeichnis
Datei:  http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/WoellhardtAndreas/Inhaltsverzeichnis.pdf
Format:  application/pdf (17.5 k)

Zusammenfassung
Datei:  http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/WoellhardtAndreas/Zusammenfassung.pdf
Format:  application/pdf (31.2 k)

Schlagworte:  Einspannung; Hohlprofil; Stahlbau; Stahlbetonbau; Köcherfundament

Inhalt der Arbeit: 

In der vorliegenden Arbeit wird das Tragverhalten von Stahlprofilen im Einspannbereich von Stahlbetonkonstruktionen untersucht. Dabei steht die Bestimmung der erforderlichen Einspanntiefe im Vordergrund.

Für I-Profile existieren bereits zahlreiche Berechnungsmodelle, die sich im Ansatz der Betonpressungen am Querschnitt und ihrer Verteilung über die Stablängsachse unterscheiden. Diese Aspekte werden daher analysiert, um einerseits vorhandene Modellannahmen bestätigen zu können, aber auch neue Effekte aufzuzeigen und ein weiter entwickeltes Modell herzuleiten.

Für rechteckige und kreisförmige Hohlprofile existieren bisher keine praxistauglichen Berechnungsmodelle, so dass diese in der Baupraxis häufig mit Beton gefüllt werden, was einen Mehraufwand bei der Herstellung bedeutet. Es wird daher das Tragverhalten von Hohlprofilen ohne Betonfüllung eingehend untersucht. Es werden Tragmodelle entwickelt, die eine wirtschaftliche Bestimmung der erforderlichen Einspanntiefe erlauben.


Angaben des Autors:
E-Mail:  diss@woellhardt.de
Homepage:  http://www.woellhardt.de
Teile der Arbeit veröffentlicht in: