Index

Autor:  

Watermann, Ramon

Titel:  

Automatisierte Variabilitätsmessungen im Visuellen und Infraroten


Dissertation 
URN:  urn:nbn:de:hbz:294-33856
URL:  http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/WatermannRamon/diss.pdf
Format:  application/pdf (15.9 M)
Kommentar:  Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Physik und Astronomie. Tag der mündlichen Prüfung: 2012-01-12

Inhaltsverzeichnis
Datei:  http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/WatermannRamon/Inhaltsverzeichnis.pdf
Format:  application/pdf (38.9 k)

Zusammenfassung
Datei:  http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/WatermannRamon/Zusammenfassung.pdf
Format:  application/pdf (47.2 k)

Schlagworte:  Astrophysik; Variabilität; Infrarot; Sternentstehung; Steuerungssystem

Inhalt der Arbeit: 

Diese Dissertation behandelt die technische Realisierung automatisierter Variabilitätsmessungen sowie den Nachweis von Kurzzeitvariabilität junger Sterne im nahinfraroten K-Filter.

Hierfür wurden zwei Instrumente der Universitätssternwarte Bochum in der Atacama-Wüste im Norden Chiles verwendet. Erstens das VYSOS6-Teleskop, ein System für den optischen Wellenlängenbereich, für welches eine Steuersoftware entwickelt wurde, die einen robotischen Betrieb des Teleskops ermöglicht. Zweitens das IRIS-Teleskop, welches im nahinfraroten Bereich operiert. Für dieses Teleskop wurden unterschiedliche Beobachtungsmodi erprobt und optimiert, sowie eine automatische Reduktionspipeline für die Rohdaten geschrieben.

Diese technische Vorarbeit für das IRIS-Teleskop ermöglichte die Gewinnung von Daten, mit welchen erstmals die Infrarot-Variabilität von Sternen, insbesondere von jungen Sternen, auf Zeitskalen von Minuten bis Stunden nachgewiesen werden sollte, was im Rahmen dieser Arbeit erfolgte.


Angaben des Autors:
E-Mail: 
Homepage: 
Teile der Arbeit veröffentlicht in: