Index

Autor:   Rotterdam, Sebastian
Titel:   Autonome neurokardiale Regulation bei depressiven Patienten, Effekte der Therapie mit dem Antidepressivum Nefazodon

Dissertation 
URN:  urn:nbn:de:hbz:294-6794
URL:  http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/RotterdamSebastian/diss.pdf
Format:  application/pdf (7.5 M)
Kommentar:  Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Medizin. Tag der mündlichen Prüfung: 2002-11-19

Inhaltsverzeichnis
Datei:  http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/RotterdamSebastian/Inhaltsverzeichnis.pdf
Format:  application/pdf (7.9 k)

Zusammenfassung
Datei:  http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/RotterdamSebastian/Zusammenfassung.pdf
Format:  application/pdf (8.7 k)

Schlagworte:  Depression; Antidepressivum; Nefazodon; Arzneimittelnebenwirkung; Herzfrequenz / Variabilität

Inhalt der Arbeit: 
Zahlreiche epidemiologische Studien weisen auf den Zusammenhang zwischen depressiven Erkrankungen und einem erhöhten kardiovaskulären Morbiditäts- und Mortalitätsrisiko hin. Störungen in der Funktion des kardialen autonomen Nervensystems bei Depressiven könnten hier eine Rolle spielen. Untersucht wurde mit der Analyse der Herzratenvariabilität (HRV) die Funktion des kardialen autonomen Nervensystems von Patienten mit einer schweren, vitalisierten Depression und die Wirkungen einer antidepressiven Behandlung. Bei depressiven Patienten bestehen Störungen der autonomen neurokardialen Regulation, wobei die Befundkonstellation das Vorhandensein einer funktionellen Störung der Interaktion des sympathischen und parasympathischen Schenkels des autonomen Nervensystems vermuten lässt. Unter dem Antidepressivum Nefazodon kommt es zu einer Reduktion der sympathischen Modulation der Herzfrequenz, möglicherweise über serotonerge Mechanismen vermittelt.

Angaben des Autors:
E-Mail:  s.rotterdam@derma.de
Homepage: 
Teile der Arbeit veröffentlicht in:  

Autonomic neurocardiac function in patients with major depression and effects of antidepressive treatment with nefazodone / Rotterdam, S. [u.a.]
In: Journal of Affective Disorders, Bd. 62.2001, H. 3, S. 187 - 198