Index

Autor:  

Pfeiffer, Thomas

Titel:  

Medien einer neuen sozialen Bewegung von rechts


Dissertation 
URN:  urn:nbn:de:hbz:294-2527
URL:  http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/PfeifferThomas/diss.pdf
Format:  application/pdf (2.4 M)
Kommentar:  Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Sozialwissenschaft. Tag der mündlichen Prüfung: 2001-01-18

Inhaltsverzeichnis
Datei:  http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/PfeifferThomas/Inhaltsverzeichnis.pdf
Format:  application/pdf (80.6 k)

Zusammenfassung
Datei:  http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/PfeifferThomas/Zusammenfassung.pdf
Format:  application/pdf (93.4 k)

Schlagworte:  Rechtsradikalismus; Neue soziale Bewegung; Massenmedien; Internet; Alternativpresse

Inhalt der Arbeit: 

In neun Fallstudien analysiert die Arbeit das Mediennetz des deutschen Rechtsextremismus, der als eine neue soziale Bewegung verstanden wird. Im Zentrum der Untersuchung stehen die Vernetzungsleistung dieser Medien, ihr Beitrag zur symbolischen Integration der Bewegung und ihre Professionalität. Die Arbeit, die schwerpunktmäßig den Zeitraum von April bis August 1998 betrachtet, basiert auf einem methodischen Mix aus qualitativer Inhaltsanalyse sowie Interviews mit Medienproduzenten der Bewegung und Experten. Die Publizistik der Bewegung erwies sich als ihr informationelles Kapillarsystem, das Ideologeme zielgruppengerecht in die Verästelungen rechtsextremistischer Netzwerke transportiert. Als begrifflich-symbolische Basis fungieren die Wortfelder "Deutsch" und "Nation", die im Sinne des völkischen Nationalismus auftreten. Professionalitätsgrade der untersuchten Bewegungsmedien variieren, von denen einige erhebliche Professionalisierungsprozesse durchlaufen haben.


Inhalt der Arbeit (übersetzt): 

The project consists of nine case studies of extremist right-wing media in Germany and understands right-wing extremism as a new social movement. These studies explore the specific contribution of the movement's media to networking and symbolic integration as well as the professionality of the publications. The project, which focusses on the period from April to August 1998, is based on a methodical mix of qualitative content analysis and interviews with right-wing mediamakers and experts. The movement's media proved to be the informational capillary system, that carries ideological elements to the far ends of the right-wing networks. The terms "German" and "nation" serve as the terminological and symbolic foundation employed in line with an exclusive conception of nationalism based on ethnic grounds. The professionality of the media analysed varies, some of them have undergone remarkable processes of professionalization.


Angaben des Autors:
E-Mail:  Thomas.Pfeiffer-2@ruhr-uni-bochum.de
Homepage: 
Teile der Arbeit veröffentlicht in:  

Für Volk und Vaterland : das Mediennetz der Rechten - Presse, Musik, Internet. - Berlin : Aufbau Taschenbuch-Verlag, 2001