Index

Autor:  

Lissek, Silke

Titel:  

The role of NMDA receptors in the pigeon prefrontal cortex (Nidopallium caudolaterale)


Dissertation 
URN:  urn:nbn:de:hbz:294-11437
URL:  http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/LissekSilke/diss.pdf
Format:  application/pdf (2.4 M)
Kommentar:  Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Psychologie. Tag der mündlichen Prüfung: 2004-08-24

Inhaltsverzeichnis
Datei:  http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/LissekSilke/Inhaltsverzeichnis.pdf
Format:  application/pdf (60 k)

Zusammenfassung
Datei:  http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/LissekSilke/Zusammenfassung.pdf
Format:  application/pdf (137.2 k)

Schlagworte:  NMDA-Rezeptor; NMDA-Antagonist; Gehirn; Lernen; Gedächtnis

Inhalt der Arbeit: 

In dieser Dissertation wurde die Rolle von NMDA-Rezeptoren im Nidopallium caudolaterale (NCL) der Taube für Lern- und Gedächtnisfunktionen untersucht. Wie aus neuroanatomischen, elektrophysiologischen und Verhaltensuntersuchungen hervorgeht, ist das NCL eine dem präfrontalen Cortex (PFC) bei Säugetieren funktionell äquivalente Hirnstruktur und an Lernen und Arbeitsgedächtnis beteiligt.
Mittels lokaler Blockade von NMDA-Rezeptoren durch den kompetitiven Antagonisten AP5 konnte gezeigt werden, dass NMDA-Rezeptoren im NCL in Löschungslernen und in Reaktionswahl (response selection) involviert sind, wobei relevante Kontextinformationen berücksichtigt werden müssen. An Antwortunterdrückung (response inhibition) und Arbeitsgedächtnisfunktionen waren sie dagegen nicht beteiligt. NMDA-Rezeptoren im NCL der Taube spielen also eine wesentliche Rolle für die Änderung bestehender Reiz-Reaktions-Assoziationen sowie auch für das temporäre Umschalten zwischen parallel korrekten Assoziationen.


Angaben des Autors:
E-Mail: 
Homepage: 
Teile der Arbeit veröffentlicht in: