Index

Autor:  

Iliopoulos, Aristidis

Titel:  

Zur rechnerischen Berücksichtigung des Kriechens und Schwindens des Betons bei Verbundträgern


Dissertation 
URN:  urn:nbn:de:hbz:294-13322
URL:  http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/IliopoulosAristidis/diss.pdf
Format:  application/pdf (3.2 M)
Kommentar:  Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Bauingenieurwesen. Tag der mündlichen Prüfung: 2005-05-03

Inhaltsverzeichnis
Datei:  http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/IliopoulosAristidis/Inhaltsverzeichnis.pdf
Format:  application/pdf (46.4 k)

Zusammenfassung
Datei:  http://www-brs.ub.ruhr-uni-bochum.de/netahtml/HSS/Diss/IliopoulosAristidis/Zusammenfassung.pdf
Format:  application/pdf (88.9 k)

Schlagworte:  Kriechen; Schwinden; Verbundträger; Beton; Querschnitt

Inhalt der Arbeit: 

Die vorliegende Arbeit behandelt den Einfluss des Kriechens und Schwindens des Betons auf Verbundquerschnitte. Das zeitabhängige Betonverhalten bringt Umlagerungen der inneren Größen mit sich, die im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit berücksichtigt werden müssen. Die Berechnung der zeitlichen Entwicklung der Umlagerungsgrößen lässt sich durch analytische und inkrementelle Verfahren durchführen, deren Vor- und Nachteile vorgestellt und analysiert werden.

Zur rechnerischen Erfassung des rheologischen Verhaltens des Betons bei Verbundträgern finden sich in der Literatur vorgeschlagene Kriechbeiwerte, die voneinander abweichen. Es wird der Einfluss der Variationen von Kriechbeiwerten auf die ideellen Querschnittsgrößen und die Spannungen untersucht.

Abschließend erfolgt die Herleitung neuer Kriechbeiwerte für einbetonierte doppeltsymmetrische Stahlquerschnitte. Sie sind geeignet für die Bemessung von Preflex Verbundträgern und Walzträgern in Beton.


Angaben des Autors:
E-Mail: 
Homepage: 
Teile der Arbeit veröffentlicht in: